Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Wienerlied

Reinhard Liebe - Des wär ja nimmer Wien

  • Reinhart Liebe (1946-2011) begann als kritischer Liedermacher im legendären Folkclub „Atlantis“, scharte aber bald eine eigene Musikantengruppe um sich, die er „seine Leute“ nannte und die sich mit Ziehharmonika und Geige(n) um einen wienerischen Klang bemühte. Nach über hundert selbstverfassten Liedtexten ließ er sich vom Autor Reinhard Wegerth dazu gewinnen, ein Dutzend der bekanntesten traditionellen Wienerlieder (vom „Fiakerlied“ bis „Wann der Herrgott net will …“) in  zeit(geist)gemäßer Umdichtung neu zu interpretieren. Die durch Wegerth „frisch begrünten“ Texte sind vom Aufkommen der  damals neuen Öko-Bewegung inspiriert, wahren aber die Struktur ihrer oft hundertjährigen Vorbilder und übernehmen charakteristische Wendungen daraus. Die dazugehörigen  Melodien werden – selbstverständlich unverändert – von einem wienerischen Duo ganz traditionell dargeboten, was diese CD insgesamt – mit Reinhart Liebes unverwechselbarer Singstimme – zu einer ganz besonderen Mischung macht.

Like !!!

 

 
 

News

Newsletter

Top