Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Hörbücher

Wieden - 4. Wiener Gemeindebezirk

  • Entdecken Sie Wien und seine Stadtteile. Die StadtFlanerien des Aktionsradius Wien gibt es nun auch zum Hören. Wir möchten Ihnen mit diesen Hörbüchern, die mit Unterstützung von Basis.Kultur.Wien möglich geworden sind, Lust machen, tiefer in die Besonderheiten der Wiener Grätzeln einzutauchen und sich Anregungen zu holen, auch auf eigenen Routen durch die Wiener Stadtteile zu flanieren. Ein Booklet mit Bezirksplan und Infos wird Sie dabei unterstützen. Karl Weidinger lädt auf eine akustische StadtFLANERIE durch den 4. Bezirk. Wieden ist eine der ältesten urbanen Gegenden, die (seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1137) aus den Vorstädten erwachsen ist. Der Bezirksname wird stets mit dem bestimmten Artikel verwendet: Es wird nicht „in Wieden“, sondern „auf der Wieden“ gewohnt. Um das historische Gebiet des vierten Wiener Gemeindebezirks ranken sich wunderliche Sagen und mythische Legenden, die sich um verwunschene Brunnen und gefährliche Mühlen drehen. Die akustische Reise auf dieser StadtFLANERIE führt, ausgehend vom nebelumwehten Untergrund des "dritten Mannes" zum brodelnden Underground der Subkultur, aber auch zu der zeitgenössischen Heimat von Dichtergrößen wie Emanuel Schikaneder bis zu Karl Kraus und Ernst Jandl. Weitere Stationen sind die Selbstermächtigung im feministischen Sinne Rosa Mayreders wie auch das affirmative Beteiligungs-Projekt "Planquadrat". Eine Tour d' horizon mit mehreren spannenden Haltestellen bzw. Umsteigemöglichkeiten über die Wieden als lebendiges, lebensnahes Hörbuch. Gestaltung: Karl Weidinger. Mitwirkung: Als Tour-Guides fungieren (in alphabetischer Reihenfolge): Eva Gesine Baur* (als Freihaus- und Schikaneder-Expertin), Eva Billisich (als Sagenerzählerin), Bernhard Fleischmann* (als Lortzing-Opernvertoner), Eva Geber (als Rosa Mayreder Biografin), Walter Gröbchen (als Ernst Jandl Schüler), Karin Höfler und Gerhard Strassgschwandtner (als 3. Mann-MuseumsbetreiberInnen), Wolfgang Kos* (als Wienmuseums-Direktor), Alexander Schießling (als "Wienzeile"-Mitbegründer), Richard Schuberth (als Karl Kraus Auskenner), Reinhard Seiss (als Stadtplanungs-Kritiker).

Like !!!

 

 
 

Neu bei Austrian World Music

Die neue CD von Kollegium Kalksburg ist da!

News

Newsletter

Top